FotoFotoFotoFotoFotoFotoFotoFotoFotoFotoFotoFotoFotoFotoFotoFotoFotoFotoFotoFotoFotoFotoFotoFotoFotoFotoFotoFotoFotoFotoFotoFoto

Securepoint

Der neue Firmensitz des Lüneburger IT- Security- Unternehmens hat nur noch wenig mit dem ursprünglich dort erbauten ehemaligen Gebäude der Sparkasse gemein. Das Pultdach/Ziegeldach einschließlich der voluminösen Holzkonstruktion der Schalterhalle der ehemaligen Sparkasse wurde komplett zurückgebaut und mit einer Stahlkonstruktion über zwei weitere Geschosse neu aufgestockt, um mehr Raum für Arbeitsplätze zu schaffen.

Im Hofbereich des Komplexes wurde ein Anbau in Massivbauweise errichtet, in dem im Erdgeschoss eine Betriebsmensa einschließlich Nebenräumen entstand, dazu finden sich im Obergeschoss neue helle und großzügige Büroräume.

Die an die ehemalige Kassenhalle angegliederten Anbauten des Sparkassengebäudes bleiben in Materialität, Höhe und Dachneigung unangetastet bestehen (Massivbau mit Klinkerschale) und beherbergen neu gestaltete moderne Büros.

Bilder

FotoFotoFotoFotoFotoFotoFotoFotoFotoFotoFotoFotoFotoFotoFotoFotoFotoFotoFotoFotoFotoFotoFotoFotoFotoFotoFotoFotoFotoFotoFotoFoto

⮨ zur Projektübersicht